Brandeinsatz am 1.10.2016

Einsatzort: Leithen
Situation bei Ankunft: Wiese neben Fahrbahn in Brand
Tätigkeiten: RLF beginnt mittels HD Rohr und Feuerpatschen mit der Brandbekämpfung an den Rändern um eine weitere Ausbreitung des Feuers zu verhindern. Nach Ankunft des LF-W wurden nun gezielt verbliebene Glutnester gelöscht und anschließend der gesamte Brandbereich sowie die umliegenden Wiesenabschnitte eingenässt um ein weiteres Auflammen des Feuers zu verhindern.
Nach Aufbrauchen der mitgeführten Wasservorräte rückten wir wieder und Feuerwehrhaus ein und stellten die Einsatzbereitschaft wieder her.
Eingesetzte Fahrzeuge: RLFA 2000 und LF-W